Physio Holmernhof ..... wir machen Therapie!

btn anmeldung out

Physio Holmernhof ..... wir machen Therapie!

btn anmeldung out

navigation 0005 Unsere-Praxis

navigation 0004 LNBFDM

navigation 0008 TS

navigation 0001 Kur

navigation 0006 Preise

navigation 0002 MT

FDM = Fasziendistorsionsmodell
Das FDM ist ein Diagnose- und Therapiekonzept, das der amerikanische Notfallmediziner Dr. Stephen Typaldos (gest. 2006) beginnend 1991 entwickelte. Er erarbeitete eine völlig neue Sichtweise, die davon ausgeht, dass Schmerzen und Funktionseinschränkungen der Patienten durch Verdrehungen/ Verrenkungen/ Verformungen (lateinisch= Distorsio) der Faszien entstehen. Heute, nachdem die Wissenschaft (Dr. Robert Schleip) die Faszie  mittlerweile schon als Sinnesorgan sieht, erklären sich die positiven Wirkungen seiner Therapie.
Durch die Körpersprache, wie zeigt der Patient den Schmerz sowie die mündliche Schmerzbeschreibung des Patienten ist der Therapeut sofort in der Lage, dem Patienten
mit manuellen Techniken gezielt zu helfen. FDM eignet sich besonders gut bei Schmerzen am Bewegungsapparat.

typaldos

Weitere Info`s: www.ifdmo.de, www.faszien-senmotic.de

 

LNB ist eine neue und revolutionäre Schmerztherapie, der ein neues und positives Schmerzverständnis zugrunde liegt. Schmerz entsteht vor allem dann,wenn der Körper uns vor drohenden Schädigungen warnen und schützen will. LNB, die Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht, erklärt auf einfachste Weise, welche muskulären Veränderungen notwendig sind, damit der Körper nicht mehr warnen muss.

Dieser Ansatz (revolutioniert die bisherigen Vorgehensweisen) bietet dem Patienten wie dem Therapeuten ein durchgängiges, leicht nachvollziehbares und ineinander verzahntes Therapiegerüst: Die „Schmerzpunktpressur“ befreit den Schmerz aus seinem festgefahrenen Zustand, die „Engpassdehnungen“ schmelzen ihn weiterhin ab und beugen gleichzeitig seiner Neuentstehung vor.

lnb

 

 

 

Weitere Info`s  www.liebscher-bracht.com